Aktuelle Marktinformationen

Saudi Arabien kürzt Ölförderung zusätzlich zur OPEC-Vereinbarung

Der Ölpreis hat in der letzten Handelswoche einen kräftigen Kurssprung gemacht und rund 8% an Wert zugelegt. In New York hat sich der Preis für das Fass Rohöl auf USD 56.00 verteuert. Der Ölpreis notiert damit im Vergleich zum Tiefststand vom 24.12.2018 rund USD 13.50 oder 32% höher. In Europa hat Rohöl der Sorte Brent im ähnlichen Rahmen zugelegt.

Uns hat die Marktbewegung von letzter Woche etwas überrascht. Nachdem bereits zum Jahresstart kräftige Kursgewinne im Sog der Aktienmärkte den Ölpreis verteuert haben, sind die Erhöhungen von letzter Woche auf fundamentale News aus dem Ölumfeld zurückzuführen. Wie bekannt wurde, hat Saudi Arabien nicht nur die vereinbarten OPEC-Zielmengen eingehalten, sondern zusätzlich die Ölproduktion reduziert und damit das weltweite Angebot an Rohöl gedrosselt, indem das grösste Offshore-Ölfeld abgeschaltet wurde. Weil gleichzeitig auch Venezuela aufgrund politischer Unruhe zunehmend Mühe bekundet, seine Produktion aufrechtzuhalten und Washington Sanktionen gegen das Regime in Caracas beschlossen hat, sieht sich der Ölmarkt mit einer neuen Angebotssituation konfrontiert. Der Markt ist bereit, höhere Preise zu bezahlen.

Seit dem Jahreswechsel hat sich der Importpreis für den Schweizer Konsumenten um rund CHF 11.00 verteuert. Neben dem Rohölpreis hat auch der Dollar über Parität zugelegt und die Rheinfrachtpreise sind wegen sinkenden Pegelständen im Rhein wieder leicht angestiegen.

Nachdem wir zum Jahreswechsel auf die gute Kaufgelegenheit hingewiesen haben, sehen wir zurzeit den Markt neutral. Wer für den laufenden Winter noch Heizöl braucht, kann jetzt zukuafen. Kurzfristig sehen wir keinen Einbruch der Notierungen. Wer den Zeitpunkt für den Zukauf Ende Jahr verpasst hat und erst für den nächsten Winter wieder Bedarf hat, kann aus unserer Sicht einen Rückschlag abwarten.

 

 

 

 

US-DollarCHF 1.00
Rheinfrachten    CHF 46.00 pro Tonne
Aktualisiert21.02.2019

 Anmeldung Newsletter


Kalkulationsgrundlagen für die Statistikpreise

  • Produkt Heizöl extra leicht, inkl. MwSt und CO2-Abgabe
  • Lieferort Stans
  • Menge 24 000 Liter / Tankzug (Zufahrt mit mind. 32t)
  • Distanz Strasse - Heizöltank 20 Meter (Schlauchlänge)
  • Anzahl Abladestellen = 1
  • keine Expresslieferung

Preisstatistik 2018/19
Heizöl extra leicht,
inkl. MWSt und CO2-Abgabe
Tankzugpreis in CHF pro 100 Liter

Preisstatistik 2015/2016

 

 

Preisstatistik 10-Wochen
Heizöl extra leicht,
inkl. MWSt und CO2-Abgabe
Tankzugpreis in CHF pro 100 Liter

Preisstatistik 10-Wochen